Eine Weltenbummlerin auf der Durchreise

Eine Weltenbummlerin auf der Durchreise

Über Ostern hatten wir Léna zu Gast, die sich nach ihrem Studium ein Jahr Zeit nimmt, mit ihrem Fahrrad quer durch Europa zu radeln und Hamburg zu einem ihrer Ziele gemacht hat. Dabei hat sie uns für April untypisch gutes Wetter mitgebracht, als wir sie am Freitagabend an den Landungsbrücken abholten. Wer selbst viel Fahrrad fährt weiß, was nach einem Tag mit 90 km wichtig ist: Dusche, Essen und ein Bett. Beim Abendessen auf dem Balkon haben wir uns gegenseitig von den Erlebnissen auf unseren Touren erzählt und dabei stellte sich heraus, dass Léna sogar recht gut Deutsch spricht. Die Französin mit der Lockenmähne ist während ihres Studiums jedes Jahr umgezogen und kennt daher Land und Leute in halb Europa, zum Ende des Jahres ist Schweden ihr Ziel. Da sie uns schnell ans Herz gewachsen ist, haben wir sie spontan am Ostersonntag mit zum Familienfrühstück genommen, bevor sie uns am Nachmittag verließ, um sich auf den Weg nach Berlin zu machen. Marius begleitete sie ein Stück auf ihrem Weg aus der Stadt hinaus. Ihre ganze Geschichte findet ihr auf Facebook.

Léna hat uns über die Plattform Warmshowers gefunden, wo die Radler-Community der ganzen Welt durchreisenden Fahrradfahrern Gastfreundschaft und ihr Wissen über die lokalen Gegebenheiten zur Verfügung stellt.

Leave a Reply

Close Menu